Dunkel Dreckig

Reudnitz

Der etwas andere Stadtteilblog.

Lulu Pilinski - Eine Gin-Bar im Café Bubu

Ich hasse Gin.

Aber warum erzähle ich euch das? Vor ein paar Wochen wurde ich auf Instagram angeschrieben. Marie und Pascal machen eine PopUp Gin-Bar im Café Bubu auf. Angeblich wurde ich ihnen empfohlen. Auf meine verwirrte Nachfrage, wer um alles in der Welt mich zum Thema Gin empfohlen hatte, bekam ich die beruhigende Antwort, dass es nur um meine Reichweite geht. Außerdem wäre ich "angeblich" nett (Lasst euch das nicht einreden! Ich bin ein richtig harter Hund).


Desweiteren hat mir Pascal versprochen, dass er bis jetzt für jeden Gin-Hater einen coolen Gin-Drink zaubern konnte. So kam es dann auch. Ich bin an einem Samstagabend mit einem Kumpel vorbeigekommen. An der Bar wurden wir ausführlich beraten und konnten auch den Gin für unseren Gin-Tonic kosten. Für mich, den Gin-Hasser, gab es einen Likör auf Ginbasis. Dank der nur wenig ausgeprägten Wacholdernote hat er mir ganz gut geschmeckt. So gut, dass ich noch einen Gin-Tonic bestellt habe. Diesmal allerdings mit dem hauseigenem infused Gin. Angenehm fruchtig.


Marie und Pascal haben vorher mit ihren 50 Sorten Gin und den drölfzig verschiedenen Tonics Tastings organisiert. Jetzt probieren sie mit dem PopUp aus, wie es ist, eine Bar zu führen. Gerne würden sie auch etwas dauerhaftes daraus machen. Gebt Ihnen einfach Bescheid, wenn ihr eine gute Location kennt.
 

Ich bin noch immer nicht zum Gin-Fan mutiert. Aber anscheinend wird mir nach über 10 Jahren nicht mehr allein vom Wacholdergeruch schlecht. Das ist eine längere Geschichte, die ich euch vielleicht mal bei einem Bier erzähle.


Marvin und Greta vom Café Bubu sind noch ein paar Tage im Urlaub und solange öffnet das Lulu Pilinski im Täubchenweg 88 seine Tür. Die Hälfte der Zeit ist schon rum. Ich hab das Schreiben mal wieder zu lange vor mir hergeschoben. Aber ihr könnt heute Abend noch hingehen. Oder morgen. Außerdem nächsten Donnerstag, Freitag und Samstag. Jeweils ab 18:00 Uhr. Gin-Tonic gibt es ab 4,50 €. Stabiler Preis.


Share this:

ABOUTME

Hi, ich bin Martin von Dunkel. Dreckig. Reudnitz. Seit ein paar Jahren lebe ich schon in diesem ganz besonderen Stadtteil. Warum also nicht darüber schreiben?

Dein Kommentar

    Blogger Comment

0 Kommentare:

Kommentar posten