Dunkel Dreckig

Reudnitz

Der etwas andere Stadtteilblog.

And now for something completely different: Grilled Cheese

Ich habe lange nichts mehr geschrieben. Das alleine ist nicht besonders ungewöhnlich. Aber ich habe selbst auf Facebook wenig geposted. Ich hatte einfach viel zu tun. Eine neue Wohnung musste bezogen werden. Eine alte Wohnung musste wieder auf Vordermann gebracht werden und Biere mussten getrunken werden. Das kostet Zeit. Ein bisschen Zeit war aber noch übrig und die habe ich in folgendes Projekt gesteckt:


Ein Grilled Cheese Pop-up-Store!

Ich kann die Fragezeichen in euren Gesichtern förmlich sehen. Was ist das? Was soll das? Und deshalb mussten wir so lange auf den nächsten Witz über Alkoholmissbrauch und Jogginghosen warten? Ich kann das erklären. Naja, zumindest werde ich es versuchen.

Fangen wir mit den Grundlagen an: Was ist ein Grilled Cheese Sandwich?

Eine Käsestulle und ein Grilled Cheese Sandwich unterscheiden sich nicht durch die Zutaten, sondern die Zubereitung. Wenn Hitze hinzu kommt wird aus Weißbrot (meh) und Käse (ok) ein göttlicher Genuss. Eine knusprige Kruste und ein cremiges Inneres eröffnen ganz neue Geschmackswelten. Es ist super lecker und sehr einfach zubereitet. Das kann man einfach zu Hause selber machen. Muss man aber nicht! Da kommen wir ins Spiel.

Keine Angst, die von uns servierten Sandwiches sind größer. Das hier ist nur mein Mittagessen.

Was ist ein Pop-up-Store? Und wann und wo und überhaupt?

Heute hier und morgen fort. Das ist das Prinzip des Pop-up-Stores. Die Weinbar Renkli macht Sommerurlaub und wir eröffnen dort für zwei Tage unser Grilled Cheese Restaurant.

Freitag 04. August: 16:30 bis 22:00 Uhr
Samstag 05. August: 15:00 bis 22:00 Uhr

Renkli
Karl-Liebknecht-Straße 2
04107 Leipzig

Warum schreibst du die ganze Zeit "wir"?

Weil neben mir noch Natalie von Endemittezwanzig, Liv von Thank you for eating, Aileen von Minzgrün und Melanie von Marsmädchen am Start sind.

Warum macht ihr das?

Weil wir es können. Ok, das wird sich noch zeigen. Weil wir Bock darauf haben. Es geht nicht darum Kohle zu verdienen. Wir sind froh, wenn wir mit plus minus Null rausgehen. Wir wollen einfach nur ein Grilled Cheese Restaurant betreiben. Aber nur für zwei Tage.

 
Es ist ein großer Unterschied, ob man gerne in einer Bar sitzt, oder selber eine betreibt.  Die Vorstellung ist klasse, aber die Realität wirklich hart. Assoziale Arbeitszeiten und ein hohes wirtschaftliches Risiko. Wir entscheiden uns für die Vorstellung. Setzen sie aber für zwei Tage um. Krämerladen spielen für Erwachsene. Why not?

Das ist doch am Ende nur wieder so eine Kommerzveranstaltung bei der ihr Werbung für irgendwelche Produkte macht, oder?

Nein! Aber irgendwie doch ein bisschen.
Das Ganze ist auf unserem Mist gewachsen. Ich war mit Liv und Natalie im Renkli, als mir Fatih erzählte, dass er im August das Renkli schließt, um endlich mal Urlaub zu machen. Da entstand die Idee in der Zeit dort einen Grilled Cheese Pop-up-Store zu eröffnen. Damit wir den Spaß auch irgendwie finanzieren können (und die Sandwiches am Ende nicht 10€ kosten), haben wir verschiedene Firmen angeschrieben, ob Sie uns nicht unterstützen wollen. Selbstlos wie diese Firmen sind, haben sie zugesagt (zumindest einige). Wir bekommen die Grills von Koenic, zwei Käseräder von Emmi, Schnaps von KRSCH und glutenfreies Brot (keine Angst, es gibt auch Richtiges) von Genius. Als Gegenleistung werden Sie hier erwähnt und können mit unserem Bildmaterial werben. Das war eine ziemlich spontane Geschichte und wir sind sehr froh, dass so viele zugesagt haben.

Und du erwartest von uns, dass wir am Freitag oder Samstag zu diesem Pop-up-Dingens kommen?

Ich fände das ziemlich gut, ja. Wir haben keine Ahnung, ob das im Sommerloch funktioniert. Also kommt zahlreich und macht unsere Spinnerei zu einem Erfolg!

Wann und wo war das jetzt nochmal?

Freitag 04. August: 16:30 bis 22:00 Uhr
Samstag 05. August: 15:00 bis 22:00 Uhr

Renkli
Karl-Liebknecht-Straße 2
04107 Leipzig



Ihr könnt euch auch noch den Artikel von Natalie durchlesen. Vielleicht hat sie es ja besser erklärt.

Share this:

ABOUTME

Hi, ich bin Martin von Dunkel. Dreckig. Reudnitz. Seit ein paar Jahren lebe ich schon in diesem ganz besonderen Stadtteil. Warum also nicht darüber schreiben?

JOIN CONVERSATION

3 Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Your idea is nothing short of brilliant in many ways. I think this is engaging and eye-opening material. Thank you so much for caring about your content and your readers. You have made my day! Thanks again!

    Visit : custom essay writing service

    AntwortenLöschen
  3. War lecker Digga :)
    Gez. Das Bei Regen draussen speisende Pärchen

    AntwortenLöschen