Dunkel Dreckig

Reudnitz

Der etwas andere Stadtteilblog.

Ein Wochenende im Park

Ein sonniges Wochenende und gleich zwei Veranstaltungen nacheinander. Der Lene-Voigt-Park wurde ganz schön strapaziert. Dank der zweiten Ausgabe des Sonderpostens und dem Abschluss des OSTlichter Festivals, konnte man den Spätsommer gebührend verabschieden.

































Beim zweiten Versuch des Sonderposten, gab es deutlich mehr Essensangebote. Die langen Schlangen zeigten, dass es nötig war. Eine im Park gebackene Pizza ist aber auch geil.








Die Brassband war ziemlich fett. Deshalb wolte dieser Anwohner einen standesgemäßen Abriss starten. Aufgrund der vielen Muttis mit Kind, war an Poken aber nicht zu denken. Er ging enttäuscht wieder zu seinem Kasten Sternburg.















Das Nachtlichterfest bildet den Abschluss des OSTlichter Festivals. Mit Knüppelkuchen und Lampionumzug, richtet es sich eher an ein jüngeres Publikum. Die unendlich lange Schlange vor dem Bierausschank, zeigt aber, dasss es sehr gut zum Viertel passt.









Share this:

ABOUTME

Hi, ich bin Martin von Dunkel. Dreckig. Reudnitz. Seit ein paar Jahren lebe ich schon in diesem ganz besonderen Stadtteil. Warum also nicht darüber schreiben?

Dein Kommentar

    Blogger Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen